Blog Säure-Basen-Ausgleich

Verbesserung der Haut durch Pille?

Die Pille wird zum Teil gar nicht für ihre verhütende Funktion eingenommen, sondern weil sie bei Hautproblemen helfen soll. Hier die Fakten aus ganzheitlicher Sicht.

Übersäuerung durch Pille

Durch die Einnahme der Pille steigt der Säurepegel im Körper, zum einen weil die Pille wie jedes Medikament Säure enthält und zum zweiten, weil sie die Periode, die auch zur natürlichen Entschlackung und Entgiftung dient, einschränkt.

Übersäuerung bei Hautproblemen

Hautprobleme weisen darauf hin, daß der Körper Entschlackung braucht. Warum?
Verwendet man handelübliche Kosmetikprodukte für die tägliche Körperhygiene, wird die natürliche Ausscheidungsfunktion der Haut gehemmt, da diese Produkte durch ihren sauren pH-Wert okklusiv wirken. Wenn der Körper "zugekleistert wird", kann er Giftstoffe und Stoffwechselabfälle nicht mehr wirklich natürlich ausscheiden und es kommt zu Hautproblemen.

Not im Körper

Um Erleichterung zu erzielen, hält der Körper Wasser zurück, um die Säure zu verdünnen (es sind die Ödeme) und/oder verbrennt den "Müll" (es sind die Hitzewallungen) und/oder bindet die Säure und lagert sie in neutralisierter Form (es ist die Cellulite).

Die Pille dazu

In dieser kritischen Situation fängt nun jemand an, die Pille einzunehmen. Dies bringt das Säure-Basen-Gleichgewicht endgültig durcheinander. Durch das Zurückhalten von Wasser werden die Körperflüssigkeiten verdünnt. Durch das Verbrennen von Giftstoffen wird eine Scheinentschlackung erzielt. Durch das Neutralisieren der Säure und deren Lagerung kommt der Körper zunächst aus seiner Notlage. Somit sinkt der Säurepegel ersmal wieder. Deshalb kann zunächst eine Linderung bei Hautproblemen entstehen. Oft leidet jedoch die Person an Ödemen oder/und Hitzewallungen oder/und Cellulite und weiß nicht, welche Zusammenhänge diese Symptome verbinden.
Durch die Pille werden Hautprobleme nicht gelöst sondern unterdrückt. Durch die starke Übersäuerung in dieser Zeit wird dem Körper jedoch unterschwellig geschadet.

Nach der Pille

Wird die Pille abgesetzt und die Periode kehrt zurück, heißt es erstmal "Großputz". Der Körper startet eine starke Entgiftung und Entschlackung und die Hautprobleme kommen verstärkt zurück.

Hilfe bei Hautproblemen

Hilfe bei Hautproblemen entsteht aus ganzheitlicher Sicht durch mehr Säure-Basen-Gleichgewicht, also durch die Verwendung basischer Körperpflege und die Umstellung der Ernährung auf eine übewiegend basische Kost.

Wir beraten sie gern.

Mehr zum Thema Verhütung und Säure-Basen-Haushalt.

OVIMED Basische Körperpflege im Überblick


Der Basenshop für mehr Säure-Basen-Ausgleich