Haarausfall behandeln

Haarausfall


Wie behandle ich Haarausfall?

Haarausfall behandeln


Empfehlungen und Informationen:

- diffuser oder starker Haarausfall
- Kopfhautprobleme
- wirksames Mittel gegen Schuppen
- Pflegeprodukte-Haarausfall
- trockene Kopfhaut
- verstärkte Schuppenbildung
- frei sein von Schuppen

Der Ratgeber zum Haarausfall


Diffuser Haarausfall
und starker Haarausfall weisen auf ein gestörtes Kopfhaut-Milieu hin. Bevor Haarausfall sich bemerkbar macht, entstehen oft Kopfhautprobleme wie eine trockene Kopfhaut, eine verstärkte Schuppenbildung, eine Überempfindlichkeit der Kofphaut, Juckreiz der Kopfhaut...

Entschlackung ist eine wirksame Maßnahme für eine ausgeglichene Kopfhaut, frei von Schuppen. Dafür werden mit einem basischen Shampoo Giftstoffe ausgeschieden und mit einer basischen Kopfhaut-Lotion Mineralstoffe zugeführt. Das mineralreiche Haarwasser nährt und kräftigt den Haarboden, was das Haarwachstum fördert und für eine bessere Haarqualität sorgt.
Erst wenn der Zustand der Kopfhaut sich normalisiert, kann eine Maßnahme gegen Schuppen und Problemhaare deutliche Erfolge bringen. Wirksame Pflegeprodukte-Haarausfall sind basisch, denn sie öffnen die Poren der Kopfhaut, ermöglichen eine Tiefenreinigung des Gewebes durch eine Ausleitung der Giftstoffe (Osmose) und fördern das Säuren-Basen-Gleichgewicht, das bei Haarausfall gestört ist.

Eine gesunde Kopfhaut ist die Voraussetzung für schöne und kräftige Haare.

In der Schwangerschaft bzw. im Wochenbett, in den Wechseljahren, oder in Zeiten, wo die Frau verhütet, steht das Thema Haarausfall meistens im Mittelpunkt. Abhilfe schafft das Säure-Basen-Gleichgewicht.

Männer sind in der Regel früher vom Haarausfall betroffen als Frauen. Dies liegt daran, daß bei der Frau die reinigende Funktion der Periode monatlich für Entschlackung sorgt. Männer können nur durch eine vorwiegend basische Ernährung und durch die tägliche Verwendung basischer Körperpflege den Anstieg des Säurepegels ausbalancieren, so wie es für die Frau ratsam ist, in Zeiten ohne Periode wie in der Schwangerschaft und in den Wechseljahren.

Haarausfall ist ein deutliches Signal von Übersäuerung des ganzen Körpers. Deshalb kommt es oft vor, daß der Körper unter weiteren Symptomen der Übersäuerung leidet.


OVIMED Pflegeprodukte bei Haarausfall

Fertiges Set - Haarausfall

Einzelne Basenprodukte - Haarausfall:

OVIMED Produkte-Haarausfall

   
Basisches Shampoo Basisches Osmosegel Haar Aktiv Konzentrat Kraft- und Vitalkapseln    

Bei Haarausfall sind mindestens diese vier basische Produkte wichtig. Aus ganzheitlicher Sicht ist es jedoch ratsam, für den Körper ebenfalls basische Körperpflege zu verwenden. Somit wird die Wirkung der basischen Kopfhautpflegeprodukte für den Haarausfall nicht durch saure Körperpflegeprodukte aufgehoben.

Anleitung - Haarausfall

Zur leichteren Anwendung dieser basischen Pflegeprodukte bei Haarausfall, haben wir folgende Anleitung erstellt. Somit können Anwendungsfehler vermieden werden. Dort sind Hinweise über die Art der Anwendung, die Reihenfolge und die Dosierung zu finden.

Bei langen Haaren, beachten Sie bitte unbedingt folgenden Ratgeber.

Mehr zum Thema Haarausfall erfahren Sie in der Dokumentation Säure-Basen-Haushalt oder indem Sie uns einfach kontaktieren.

Die Ernährung spielt eine große Rolle bei Haarausfall. Lesen Sie mehr dazu hier.

OVIMED Basische Körperpflege im Überblick


Der Basenshop für mehr Säure-Basen-Ausgleich